Raphael Sachs (8A), verfasste im Rahmen der Matura eine hervorragende vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) zum Thema: „Die Ausbeutung der Ressource Wasser durch den Menschen“. Er beschloss, mit seiner Arbeit auch an einigen Wettbewerben mitzumachen, unter anderem am C3-Award, der herausragende VWAs im Bereich Internationale Entwicklung auszeichnet.

Am Mittwoch, 30.05.2018 fand die Verleihung des C3-Award im Zentrum für internationale Entwicklung in Wien statt. Raphaels VWA schaffte es von 150 eingereichten Arbeiten bis in die Endrunde der Top 9. Mit ihm freuten sich seine Eltern, Direktor Mag. Michael Ableidinger, Mag. Tina Leutgeb (Betreuerin der VWA) und Mag. Charlotte Stöger (Klassenvorstand).

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg!