Im Rahmen der erstmalig an unserer Schule durchgeführten Woche der Digitalen Grundbildung, in der der gesamte Unterricht in den zweiten Klassen auf Computern in den Informatikräumen abgehalten wurde, entstand ein mit den Lieblingsrezepten der Schülerinnen und Schüler gefülltes Kochbuch. Vor allem in den Deutschstunden haben die Jugendlichen intensiv und mit Begeisterung an der Gestaltung ihrer Rezepte gearbeitet.

Dank der finanziellen Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnten die Druckkosten gedeckt werden. Michaela Brickl, die Mutter einer Schülerin aus der 2d, stellte uns ihr Know-How als Grafikerin unentgeltlich zur Verfügung.

Der Reinerlös aus diesem Projekt kommt dem Verein „SAVE A SOUL“, der in Nairobi, Kenia, der ein Waisenhaus gegründet hat und nun dort eine Schule aufbauen will, zugute. Die Gründerin dieses Vereins, Frau Dr. Elisabeth Gruber, selbst Absolventin des BG Horn, stellte den Schülerinnen und Schülern in einem Vortrag mit anschließender Diskussion ihr Herzensprojekt vor. Am Ende des für alle informativen und beeindruckenden Vormittags durften die Organisatorinnen, Mag. Julia Müller, Mag. Monika Lang und Mag. Karoline Schuster nicht ohne Stolz die durch den Kochbuchverkauf gesammelten Spenden in der Höhe von 2400€ übergeben. Somit fand das „Abenteuer Kochbuch“ einen erfolgreichen Abschluss. (Julia Müller)