„Du bist einzigartig!“ Das war das Motto des heurigen Eröffnungsgottesdienstes am Gymnasium Horn und das ist auch gleichzeitig das Jahresmotto 2021/22. Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde die Eröffnungsfeier im neu errichteten Schulhof gefeiert. Neues bietet auch immer neue Möglichkeiten: Das gilt für das neue Schuljahr und auch für den Schulhof. Dieser enthält eine Freiluftklasse, eine Bühne und viel Platz, um die Pausen an der frischen Luft zu verbringen.

Das Jahr, das hinter uns liegt, hat viele Herausforderungen mit sich gebracht, doch wir haben sie gemeistert. Pfarrerin Birgit Schiller betonte, ganz dem Jahresmotto der Schule entsprechend, dass jeder Schüler und jede Schülerin einzigartig sei. Jeder hat etwas, was andere eben nicht haben. Und wenn wir alle zusammenhalten, dann können wir gemeinsam wirklich Großartiges leisten und bewirken.

Wie schon in den letzten Jahren wurden alle Jugendlichen herzlich begrüßt und die ersten Klassen in der Schulgemeinschaft willkommen geheißen. Unsere Jüngsten läuteten mit einer Papierfliegerstaffel den Start ins neue Schuljahr ein.

Text und Fotos: Manuela Kopper