Bei herrlichem Wetter machte sich das gesamte Gymnasium Horn auf Wanderschaft. Die Ziele waren die Ortschaften rund um Horn, wobei die Wanderungen aufgrund der Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus nur im Klassenverband stattfanden. Auch wenn mehrere Klassen ein Ziel anvisierten, so bildete jede Klasse eine eigene Wandergruppe und es wurde darauf geachtet, dass sich die Klassen nicht vermischten.

Auf den Fotos sind folgende Klassen zu sehen: Auf den Weg nach Mödring machten sich die 1a, die 1c, die 3a und die 3c, die 5a wanderte nach Mühlfeld, die 7a und die 3b gingen nach Strögen, die 2c und die 7b nach St. Bernhard, die 6a erkundete Gallien, die 1b machte in Breiteneich Halt und die 4a erklomm die Papstwarte.

Fotos: Liesa Roithner, Andrea Lest-Polster, Katharina Hörmann-Dorr, Peter Schnaubelt, Eva Leister, Irene Lindermaier, Dominik Hainzl, David Schäfer, Daniela Neumayer, Gerald Schober, Theresa Gudenus, Angelika Hermann, Charlotte Stöger, Iris Schiner, Gabriele Nechwatal, Martina Band und Manuela Kopper

Text: Manuela Kopper